Y Übung zur Stärkung der Schulter Nacken Muskulatur

Y: Übung der Schulter-Nackenmuskulatur

Gründe zur Stärkung der Schulter-Nackenmuskulatur gibt es viele. Ob es Verspannungen sind, Nackenschmerzen oder Haltungsbeschwerden, bei all diesen Problemen können therapeutische Übungen helfen (Fredin & Loras, 2017; Bernal-Utrera et al., 2020).

Die Stärkung der Muskulatur bewirkt mehrere Effekte. Die Gelenke werden besser zentriert und dadurch geschützt, die Muskulatur ist weniger anfällig zu ermüden und dadurch zu verspannen und im Zuge der Übung werden Muskeln, Gelenke und Faszien durch bewegt und mobilisiert.
Eine Unserer Lieblingsübungen dafür ist das Y. Denn die Y-Übung kann überall gemacht werden und kräftigt Muskeln, die sonst gerne außen vor gelassen werden. Hauptsächlich beansprucht beim Y wird der untere Teil (Pars ascendens) des Musculus trapezius (dt. Kapuzenmuskel). Dieser Muskel verläuft von der Hals- und Brustwirbelsäule bis zum Schulterblatt. Aber auch die Stabilisationsfähigkeit der Halswirbelsäule wird trainiert, da diese möglichst stabil während der Übung bleiben soll.

Das Y

  • Stellen Sie sich hüftbreit hin, die Knie können leicht gebeugt sein.
  • Beugen Sie den Oberkörper nach vorne. Je weiter, desto intensiver ist die Übung.
  • Führen Sie die Arme von unten schräg nach oben Richtung Decke.
  • Von oben gesehen sollte der Oberkörper mit den Armen ein Y bilden.
  • Lassen Sie die Arme wieder langsam sinken.

Achten Sie während der gesamten Y-Übung auf einen geraden Rücken und eine gerade Haltung des Halses, das heißt der Blick soll während der Übung zum Boden gehen und die Halswirbelsäule bildet eine Verlängerung der restlichen Wirbelsäule. Wiederholen Sie diese Übung ungefähr 10 – 20 x zu 3 Sätzen.

Viel Spaß bei der Übung und alles Gute für Sie und Ihre Gesundheit.
Bei Fragen oder Anregungen melden Sie sich über unsere Website, Facebook oder Instagram bei uns! Sie können auch gerne für eine Beratung einen Online-Termin bei uns vereinbaren.

Möchten Sie regelmäßig unseren Gesundheitsblog lesen? Dann können Sie uns Hier folgen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen