Rückenschmerzen – Wirbelsäulenkontrolle

Dass Rückenschmerzen ein allgegenwärtiges Problem und Thema in unserer Gesellschaft sind, belegen einige imposante Studien. Demnach leiden 85 % der Bevölkerung einmal in ihrem Leben an Kreuzschmerzen. Des Weiteren gaben ca. 20 % der Befragten an innerhalb des letzten Jahres an Kreuzschmerzen gelitten zu haben. (Bundesärztekammer, 2017)

Bei Rückenschmerzen werden zwischen spezifischen und unspezifischen Ursachen unterschieden. Spezifische Ursachen können z. B. Frakturen oder Tumore sein, die eine fachärztliche Abklärung benötigen. Unspezifische Rückenschmerzen sind weitaus häufiger, jedoch sind die Ursachen nicht immer so eindeutig. In der klassischen Medizin nützt man häufig bildgebende Verfahren, um strukturelle Veränderungen im Gewebe (Gelenkabnützungen, Bandscheibenauffälligkeiten) festzustellen. Das Problem an dieser Art der Diagnose ist, dass die strukturellen Befunde sehr schlecht mit den tatsächlichen Beschwerden korrelieren (Cheung et al., 2009).
Wesentlich besser eignet sich dafür eine funktionelle Untersuchung der Bewegungskontrolle der Wirbelsäule. Eine belegte Testbatterie für die Bewegungskontrolle hat der finnische Physiotherapeut Luomajoki entwickelt. In dieser Testbatterie werden sechs Aufgaben geprüft. Dabei haben Gesunde Personen bei 0-1 Übung Schwierigkeiten, Personen mit Rückenschmerzen jedoch bei >3 Übungen. Mit der Testbatterie kann zugleich unterschieden werden, in welchen Richtungen die Bewegungskontrolle der Wirbelsäule mangelhaft ist.  Dadurch ist es möglich, gleich ein zugeschnittenes Trainingsprogramm zu erstellen.

Bsp.: Kellnerbeuge
Beugen Sie im Stand ihren Oberkörper nach vorne ohne die Lendenwirbelsäule aus der neutralen Position zu bringen.
(siehe Bild)

Möchten Sie eine professionelle Durchführung der Testbatterie, ein generelles Rückenfit Training oder ein abklärendes Gespräch? Dann klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen