Was sind Nackenschmerzen?

Bis zu 70% der Weltbevölkerung leiden einmal in ihrem Leben an Nackenschmerzen. Wir klären Sie auf, was Nackenschmerzen sind und was Sie dagegen machen können.

Gerade in den industrialisieren Staaten verursachen Nackenschmerzen oft hohe Kosten für das Gesundheitssystem und für die Volkswirtschaft. Nicht zu vergessen sind die Einschränkungen im Alltag und bei sozialen/ sportlichen Aktivitäten für den Betroffenen.

Nackenschmerzen sitzen im Bereich des Hinterkopf, der Halswirbelsäule bis zu den Ansätzen der Trazepmuskulatur. Die Muskulatur ist verspannt, die Beweglichkeit der Halswirbelsäule ist vermindert und Kopfschmerzen oder Schwindel begleiten die Symptome. Zumeist handelt es sich bei den Nackenschmerzen um den sogenannten unspezifischen Nackenschmerz – es ist keine Ursache-Wirkung-Beziehung feststellbar. Somit geht von den Nackenschmerzen auch keine akute Gefahr aus. Bandscheibenvorfälle, raumfordernde Prozesse oder Verengungen des Spinalkanals kann der Wirbelsäulenorthopäde oft ausschließen.Faktoren wie schwere körperliche Arbeit, chronischer Stress, Grunderkrankungen oder Übergewicht erhöhen die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Nackenschmerzen.

Therapeutisch sind bei unspezifischen Nackenschmerzen meist keine operativen Eingriffe notwendig. Die aktive Therapie ist die beste Option. Besonders wichtig sind Übungen für die Halswirbelsäule, die Schulterblatt und Schultermuskulatur (Gross et al. 2016). Yoga stellt eine weiter gute Option dar.

Eine gute Einsteigsübung ist der Skispringer:

Stellen Sie sich in den Ausfallschritt und beugen Sie Ihren Oberkörper en block nach vorne. Achten Sie dabei darauf, dass der Rücken gerade bleibt und der Hals in Verlängerung der Wirbelsäule stabilisiert wird. Nehmen Sie zwei Gewichtshanteln (als Alternative: Wasserflaschen) und führen Sie diese mit gestreckten Arm nach hinten/ oben. Fähren Sie die Übung 3 x mit 10-15 Wiederholungen durch.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen